09.10.08

Der heutige Tag began etwas stressig da wir die Zimmer räumen mussten. Aber für die 2 Tage in Do Son sollten wir nur das Nötigste mitnehmen unsere Koffer blieben in Hanoi. Da stellte sich so manchem die Frage 'Was ist Wichtig?'.

Nach dem Frühstück machten wir uns dann auf den Weg Richtung Meer. Unterwegs führte uns die Fahrt in ein Kinderheim, welches vom Magdeburger Jugendclub 'Oase' mit unterstützt wird. Nach einem herzlichen Empfang, einem schönen Program der Kinder und einem Rundgang durch das Heim, wobei uns doch auffiel wieviel sich in 2 Jahren doch zum positiven verändert hatte, nahmen wir tränenreich wieder Abschied.

Zum anschließenden Mittagessen in einem 'Restaurant' sag ich jetzt nix!
Nachdem wir am Nachmittag endlich in Do Son ankamen hatten wir bis zum Abendessen Zeit für uns, welche wir für einen Spaziergang am Strand nutzten.

Abends wollten wir uns dann das 'Zentrum' Do Son's anschauen, nur leider hatte uns keiner Bescheid gesagt das es keines gab. Also verbrachten wir die Zeit bis unsere Taxen kamen mit rumlaufen und einer Cola.

21.10.08 20:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen