10.10.08

Da wir ja schon einige Zeit da waren, waren wir auch an die wunderschönen super kurzfristigen Programänderungen gewöhnt. So wie auch heute!

Diesesmal führte uns die Änderung in ein kleines Dorf mitten im Nirgendwo. Es folgten interessante Gespräche über Leben, Arbeit und Geschichte.

Auf dem Rückweg hatten wir dann die Möglichkeit schnell durch ein Einkaufscenter zu shoppen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Freizeit. Nach einem kurzen Fußmarsch hatten wir einen der Strände in Do Son erreicht und genoßen die Stunden am Meer. 

Abends stand dann wieder eine Jugendbegegnung an und wieder einmal wurden wir von einem großen Banner speziell für uns empfangen. Nachdem beide Gruppen sich bunt durcheinander gesetzt hatten starteten wir mit dem Programm bestehend aus jeweils einem Beitrag der vietnamesischen Jugendlichen und einem Beitrag unserer Gruppe. Es wurde wieder viel gelacht, gesungen und getanzt. Zum Abschluss gab es ein Feuer und den traditionellen Stocktanz.

23.10.08 13:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen